18. Oktober 2017

 
Regio 144 AG
Spitalstrasse  29
8630 Rüti ZH

Diplomierte Rettungssanitäter/innen

Unsere Rettungssanitäterinnen und –sanitäter führen bei Unfällen und in Notfallsituationen lebenserhaltende, respektive –rettende Massnahmen durch, um Verletzte oder akuterkrankte Personen transportbereit zu machen und sie dann möglichst schnell und sicher in das geeignete Spital zu bringen.

Als Fachleute für Rettung gewährleisten unsere Rettungssanitäterinnen und -sanitäter die optimale rettungstechnische und medizinische Versorgung vor Ort und während des Transportes.

Folgende Einsätze werden von unseren Teams selbständig bewältigt:
  • Pectangiöse Schmerzen, Herzinfarkt
  • Bewusstlose Person
  • Apoplexie/TIA (Schlaganfall)
  • Allgemeine therapiebedürftige Schmerzustände
  • Verkehrsunfälle mit bis zu zwei Verletzten
  • Gefahrgutunfälle, Chemieunfälle, Stromunfälle
  • Hypo- und Hyperglykämie (Über-/Unterzuckerung)
  • Medikamenten-, Alkohol- und Drogenintoxikation (Vergiftungen)
  • Generalisierter Krampfanfall
  • Kindernotfall
  • Asthma Anfall
  • "Herzrhythmusstörungen"
  • Hypertensive Kreislaufstörung (zu hoher Blutdruck)
  • Allergische Reaktion
  • Hypo- und Hyperthermie (Unterkühlung/Überhitzung)
  • Extremitätentrauma, Frakturen, offene Frakturen und Luxationen
  • Verbrennungen und Verätzungen (abhängig vom Meldebild)
  • Bedrohliche Blutungen (abhängig vom Meldebild)
  • Wirbelsäulentrauma (auch mit neurologischen Ausfällen)

Darüber hinaus versorgen sie bei Notarzteinsätzen gemeinsam mit dem/der zuständigen Notarzt/Notärztin die Patienten und sind verantwortlich für die organisatorsche Einsatzabwicklung.


Berufsanforderungen
Rettungssanitäterinnen und -sanitäter sind Berufsleute des Gesundheitswesens. Sie üben einen Beruf im Dienste des Lebens aus. Beim Einsatz begegnen sie Menschen in Notsituationen und sind auch mit dem Tod konfrontiert. Auch der psychosoziale Aspekt ihrer Tätigkeit ist von grosser Bedeutung. Deshalb fordert der Beruf ein hohes berufliches Können und ein fundiertes Fachwissen in medizinischen und technischen Bereichen. Zudem sind körperliche Robustheit und Belastbarkeit sowie eine ausgeglichene seelische Verfassung Voraussetzungen für diesen Beruf.


Arbeitsbedingungen
Unsere Rettungssanitäterinnen und -sanitäter üben ihre Tätigkeit hauptamtlich aus und garantieren die Sicherheit in unserem Einsatzgebiet rund um die Uhr, an sieben Tagen der Woche und 365 Tagen im Jahr. 
Darum leisten Sie auch regelmässig Schichten in der Nacht und an Sonn- und Feiertagen.


Vorbildung / Aufnahmebedingungen / Ausbildung

Nähere Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.


Fort- und Weiterbildung
Die rasche Entwicklung auf allen Gebieten der Medizin, der Naturwissenschaften und der Technik erfordern von den diplomierten Rettungssanitäterinnen und -sanitätern, dass sie ihre Kenntnisse laufend auf dem neuesten Stand halten und vertiefen.

Dazu bieten wir interne und externe Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen an. Mehr erfahren Sie unter Weiterbildung.

 
Kontakt | Impressum | Intern
© 2017 Regio 144 AG, Rüti ZH