26. Juni 2017

 
Regio 144 AG
Spitalstrasse  29
8630 Rüti ZH

Im Juni pro Tag im Schnitt 20 Einsätze bewältigt

Schwerer Landwirtschaftsunfall am 24. Juni in Dürnten: einer der "Regio"-Einsätze im Rekordmonat.

3. Juli 2016


Der einsatzstärkste Monat in der neunjährigen Geschichte des Rettungsdienstes Regio 144 AG aus Rüti war bisher der Dezember 2014 mit 579 Fahrten. Ein Wert, der nun im Juni 2016 übertroffen wurde: 596 Mal war die "Regio" unterwegs. Um diese im Schnitt fast 20 Einsätze pro Tag im Zürcher Oberland und in angrenzenden St. Galler Gemeinden bewältigen zu können, standen zeitweise sieben Teams – zwei mehr, als im Normalbetrieb – im Dienst.

Eine eindeutige Erklärung für den Rekordmonat gibt es nicht. Die Statistik zeigt allerdings, dass die Teams der "Regio" vor allem in der zweiten Hälfte des Junis und an den Hitzetagen überaus stark beschäftigt waren. So wurden an den fünf meteorologisch schönsten Juni-Tagen im Schnitt beinahe je 28 Einsätze absolviert.

Die Regio 144 AG fuhr im vergangenen Jahr 6502 Einsätze; rein rechnerisch entspricht das rund 18 pro Tag. 1470 Mal standen Notärztinnen oder Notärzte der "Regio" im Einsatz.













  
 
Kontakt | Impressum | Intern
© 2017 Regio 144 AG, Rüti ZH