18. Oktober 2017

 
Regio 144 AG
Spitalstrasse  29
8630 Rüti ZH

Erfreulicher Rechnungsabschluss

Die Regio 144 AG kann auf ein gutes Jahr zurückblicken, wie sich auch im Jahresbericht nachlesen lässt.

3. Juni 2016


Über 6,6 Millionen Franken Umsatz, fast 4,9 Millionen Franken Personalaufwand, ein Gewinn von 43‘888 Franken: das sind die wichtigsten Zahlen aus der Rechnung 2015 der Regio 144 AG. Zahlen, die gegenüber dem Vorjahr alle leicht zugenommen haben.

Der Abschluss, der an der Generalversammlung vom 3. Juni 2016 am Firmensitz in Rüti verabschiedet wurde, ist erfreulich. Dass ein eigenständiger Rettungsdienst ohne Gelder aus den öffentlichen Kassen der Kantone Zürich und St. Gallen, in denen er tätig ist, einen Gewinn macht, das ist nicht selbstverständlich. Denn sowohl die Finanzierung eines 24-Stunden-Betriebes wie die laufenden, erheblichen Investitionen in einen modernen Fahrzeugpark und in eine überdurchschnittlich hochstehende medizintechnische Ausrüstung erfordern viel Geld.    

Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter der Regio 144 AG waren im vergangenen Jahr 6502 Mal ausgerückt. Das entspricht im Schnitt fast exakt einem Einsatz pro Tag mehr gegenüber dem Vorjahr. Bei 1470 Einsätzen wurde das Rettungsteam ergänzt durch eine Notärztin oder einen Notarzt. Wer sich für die Einsatz- und Finanzzahlen im Detail interessiert, findet diese und noch viele weitere interessante Informationen im Jahresbericht 2015 der Regio 144 AG.
 
Kontakt | Impressum | Intern
© 2017 Regio 144 AG, Rüti ZH