22. August 2017

 
Regio 144 AG
Spitalstrasse  29
8630 Rüti ZH

Ein "Prosit!" auf den neuen Stützpunkt

Ein "Prosit!" von mehr als 200 Gästen: Die Teilnehmer der Aufrichtefeier und der grossen Garagenparty versammelt vor dem Neubau.

5. Juli 2014


Am Freitagabend, 4. Juli, haben über 220 Handwerker, Vertreter von Partnerorganisationen der Regio 144 und natürlich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes die Aufrichte des Stützpunkt-Neubaus in Rüti gefeiert. Wie es bei einem solchen Anlass Tradition ist, bedankten sich die Handwerker für die Aufträge und die Bauherrin für die gute Arbeit – eine Arbeit, "über die wir happy sind", wie der Bau-Projektleiter der "Regio", Martin Kuhn, in einer kurzen Ansprache betonte.

Platz für Einsatzfahrzeuge

Der Stützpunkt auf dem Areal des früheren Spitals Rüti bietet in zwei grossen Garagen Platz für die Einsatzfahrzeuge und in einem Obergeschoss Pikettzimmer für Rettungssanitäter und Notärzte. Der Neubau wird etwa Mitte August in Betrieb genommen.

Nach der Feier gleich noch ein Fest

Nach der Aufrichtefeier wurde gleich weitergefestet: mit einer grossen Garagenparty. Den Gästen – die sich zum Auftakt für ein ungewöhnliches, von der Autodrehleiter der Feuerwehr Rüti aus aufgenommenes Gruppenbild vor dem Stützpunkt versammelten – wurde nicht nur Kulinarisches und Musikalisches geboten, sondern auch Unterhaltung in einem Mini-Stadion, wo die Fussball-WM verfolgt werden konnte. Wem es dabei vor lauter Mitfiebern zu heiss wurde, der konnte sich in einem kleinen Badepool abkühlen.
 
Kontakt | Impressum | Intern
© 2017 Regio 144 AG, Rüti ZH