22. August 2017

 
Regio 144 AG
Spitalstrasse  29
8630 Rüti ZH

Jetzt wird gebaut

Die Baustelle für den neuen "Regio"-Stützpunkt aus der Vogelperspektive (links aussen ein Teil des momentan ebenfalls im Entstehen begriffenen Radiotherapie-Zentrums).

27. September 2013

Das Planungsstadium ist beendet, jetzt geht es "richtig" los mit dem neuen Stützpunkt für den Rettungsdienst Regio 144 AG: seit ein paar Tagen wird mit Bagger, Kran und Beton gearbeitet. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Bodenplatte des Gebäudes. Gemäss Terminplan sollte dann Anfang kommenden Jahres der Rohbau fertig sein, sodass im Februar Aufrichte gefeiert werden kann. Der Bezug ist auf Ende Juli vorgesehen.

Endlich Garage für alle Fahrzeuge

Kern des neuen Stützpunktes, der einen Steinwurf neben dem bisherigen liegt, bildet  eine grosse Fahrzeughalle. Dort können die Rettungsfahrzeuge, die heute grösstenteils in einem nicht zu 100 Prozent wettergeschützten Unterstand stehen, dann endlich optimal garagiert werden. Zudem werden im Neubau Pikettzimmer zu finden sein.

Zwei Baustellen nebenenander

Gleich neben dem "Regio"-Neubau auf dem Gelände des früheren Spitals Rüti wird momentan noch ein zweites markantes Projekt aus dem Gesundheisbereich realisiert. Es entsteht ein regionales Zentrum für Radiotherapie.
 
Kontakt | Impressum | Intern
© 2017 Regio 144 AG, Rüti ZH